User Tools

Site Tools


c-miteinander

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
c-miteinander [2016/05/17 17:38]
honk
c-miteinander [2018/08/29 23:31] (current)
uk Einpflegen der Unvereinbarkeits-Klausel laut circle-protocoL vom 2018-07-01
Line 1: Line 1:
 ====== C-Miteinander ====== ====== C-Miteinander ======
 Die c-base-Regeln zum gemeinschaftlichen Miteinander. Die c-base-Regeln zum gemeinschaftlichen Miteinander.
 +
 //we ´re c-base, we know how to live, ... //we ´re c-base, we know how to live, ...
 ...within virtual enviroments. (lofyr)// ...within virtual enviroments. (lofyr)//
 +
 +==== Grundsätzliches ====
 +
 +Die c-base steht für das friedliche Zusammenleben und den offenen
 +Diskurs aller intelligenten Lebensformen. Deshalb werden ​
 +fremdenfeindliche,​ sexistische und homophobe Handlungen an Bord 
 +nicht toleriert.
 +
 +Politische Parteien und Gruppierungen,​ die den offenen, ​
 +intergalaktischen Diskurs ablehnen und diesem entgegen wirken, ​
 +sind unvereinbar mit den Grundsätzen der c-base.
 +
 +Vermeide in deinen Handlungen, dass die c-base öffentlich mit 
 +deiner (politischen) Meinung in Verbindung gebracht wird. 
 +
  
 ==== Umgang mit Aliens (Nicht-Membern) ==== ==== Umgang mit Aliens (Nicht-Membern) ====
 +
 Aliens (humanoide Lebensformen,​ die kein Mitglied des c-base e.V.sind) dürfen die ausschliesslich der Crew vorbehaltenen Räumlichkeiten des c-base e.V. (Unterdecc, Hochebenen, Tresen, Combiosc) nicht betreten, es sein denn, sie werden von einem Member begleitet, welcher ausdrücklich die Verantwortung für die Anwesenheit und das Handeln dieses Aliens übernimmt. Alle Member sind aufgerufen, Aliens, die sich nicht in Memberbegleitung in den Crewbereichen aufhalten, höflich auf diese Regel hinzuweisen und die ver(w)irrten Aliens aus den nicht-öffentlichen Bereichen in die öffentlichen zu begleiten. Aliens (humanoide Lebensformen,​ die kein Mitglied des c-base e.V.sind) dürfen die ausschliesslich der Crew vorbehaltenen Räumlichkeiten des c-base e.V. (Unterdecc, Hochebenen, Tresen, Combiosc) nicht betreten, es sein denn, sie werden von einem Member begleitet, welcher ausdrücklich die Verantwortung für die Anwesenheit und das Handeln dieses Aliens übernimmt. Alle Member sind aufgerufen, Aliens, die sich nicht in Memberbegleitung in den Crewbereichen aufhalten, höflich auf diese Regel hinzuweisen und die ver(w)irrten Aliens aus den nicht-öffentlichen Bereichen in die öffentlichen zu begleiten.
  
Line 46: Line 63:
 Bei Häufungen von C_lafMissbrauch wird sich der C-ircle/​Vorstand mit der entsprechenden C-ohlenstoffeinheit auseinander setzen. c-base-Besuchsverbote können ausgesprochen werden! Bei Häufungen von C_lafMissbrauch wird sich der C-ircle/​Vorstand mit der entsprechenden C-ohlenstoffeinheit auseinander setzen. c-base-Besuchsverbote können ausgesprochen werden!
  
-Der C_luessel- oder Ceycodemember,​ der die c-base als Letzter verlässt, trägt die Verantwortung,​ dass niemand in der c-base übernachtet. Bei wiederholtem Übersehen oder eigenem Übernachten wird der C_luessel oder Ceycodeentzogen. (C_luesselmember sein bedeutet Verantwortung zu tragen!)+Der C_luessel- oder Ceycodemember,​ der die c-base als Letzter verlässt, trägt die Verantwortung,​ dass niemand in der c-base übernachtet. Bei wiederholtem Übersehen oder eigenem Übernachten wird der C_luessel oder Ceycode entzogen. (C_luesselmember sein bedeutet Verantwortung zu tragen!)
  
 ==== Clingel / C-Tuer ==== ==== Clingel / C-Tuer ====
Line 63: Line 80:
  
   * Betreuung per Führung durch die Räumlichkeiten,​   * Betreuung per Führung durch die Räumlichkeiten,​
-  * Vermittlung der basehistorie+  * Vermittlung der basehistorie,
   * Geleit zur gesuchten Person,   * Geleit zur gesuchten Person,
   * sichere Deponierung in der Nähe anderer Member (bei VerlaSen des Fremdlings) oder   * sichere Deponierung in der Nähe anderer Member (bei VerlaSen des Fremdlings) oder
   * es einem anderen C-rewmember,​ das sich dann cümmert, zu übergeben.)   * es einem anderen C-rewmember,​ das sich dann cümmert, zu übergeben.)
-  * Beim Betreten der NerdArea hat sich der Ruf Alien Alarm bewährt. Wer seine Stimmbänder schonen möchte, kann gerne auch den Knopf neben der Tür auf Augenhöhe drücken, das erspart einem auch die Diskussion ob man laut genug gerufen hat.+  * Beim Betreten der NerdArea hat sich der Ruf "Alien Alarm" ​bewährt. Wer seine Stimmbänder schonen möchte, kann gerne auch den Knopf neben der Tür auf Augenhöhe drücken, das erspart einem auch die Diskussion ob man laut genug gerufen hat.
  
 ==== C_urken ==== ==== C_urken ====
Line 100: Line 117:
   - <!> Dies gilt für ALLE Fenster oben wie unten. <!>   - <!> Dies gilt für ALLE Fenster oben wie unten. <!>
   - Heizung runterdrehen,​ im Sommer auf 0 im Winter auf 3   - Heizung runterdrehen,​ im Sommer auf 0 im Winter auf 3
-  - Alle Lichter ausschalten (sicher nicht vollständig):​ Getränkelager,​ Toiletten oben und unten, c-minarraum,​ nerdarea (das Hauptlicht in der nerdarea schaltet auch das c-media Neonlicht aus), Licht hinter der Bar, Spots für das Gyroskop, Beleuchtung des c-gates und die Decken- und Saeulenstrahler der Mainhall (am Mischpult) +  - Alle Lichter ausschalten (sicher nicht vollständig):​ Getränkelager,​ Toiletten oben und unten, c-minarraum,​ nerdarea (das Hauptlicht in der nerdarea schaltet auch das c-media Neonlicht aus), Licht hinter der Bar, Beleuchtung des c-gates und die Decken- und Saeulenstrahler der Mainhall (am Mischpult) 
-  - <!> Ausnahmen: Die LED Spots beim Symbionten bleiben an. +  - <!> Ausnahmen: Die LED Spots beim Symbionten bleiben an. <!>
-  - <​!> ​Die blaue Halbkugel in der Mainhall darf anbleiben.+
   - weiterhin sind noch anschliessende c-hutdown protokolle (z.b. c_leuse) zu befolgen.   - weiterhin sind noch anschliessende c-hutdown protokolle (z.b. c_leuse) zu befolgen.
   - <!> alle türen verschliessen. <!>   - <!> alle türen verschliessen. <!>
   - eventuell anzutreffende c_läfer sind zu entfernen   - eventuell anzutreffende c_läfer sind zu entfernen
   - das Abarbeiten des c_hutdown-Protokolls ist Aufgabe der CeyMember und daher Ihre Verantwortung.   - das Abarbeiten des c_hutdown-Protokolls ist Aufgabe der CeyMember und daher Ihre Verantwortung.
-  -  +  - <!In der Station anwesende Restmember können verpflichtet werden beim c_hutdown mitzuhelfen,​ der c_hutdown ist Memberpflicht. ​<!>
-/!In der Station anwesende Restmember können verpflichtet werden beim c_hutdown mitzuhelfen,​ der c_hutdown ist Memberpflicht.+
c-miteinander.1463499503.txt.gz · Last modified: 2016/05/17 17:38 by honk