WaveLoeten

= WaveLoeten = der wirelesslan-workshop jeden mittwoch um 20h auf der c-base

WorldSummitonFreeInformationInfrastructures eng. ankuendigungstext


12|12|05

bericht ueber das berliner olsrexperiment in der C't printausgabe Nr.26


06|05|2005

BetaAntenne die erste Versuche

Im kampf gegen den stummelantennenwahnsinn moechten wir am mittwoch den 11|05|2005 im WaveLoeten HF-workshop ein "neues" antennendesign ausprobieren. Das design ist eine kreuzung der djurslanddose und der hornantenne, also eine antennen mit einer groben richtwirkung.(voodoo, irgendwo zwischen 30 und 60 grad) wenn das design funktioniert, sollte wir eine neue preiswerte moeglichkeit haben bessere links zu produzieren. ausgangsbasis fuer die antennen ist der uebertopf "beta"(14cm aussendurchmesser) von Ikea [WWW] http://www.ikea.com/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?catalogId=10101&storeId=5&productId=41372&langId=-3&parentCats=10109*10252

Ich werde zu mittwoch zehn dieser toepfe plus kleinteile zum testen besorgen und dann werden wir mal sehen was die "beta-antenne" taugt.


01|01|2005 hier meine kleine persoenliche nachbetrachtung des 21C3 in berlin.

die freifunk_ecke war waerend des ganzen congresses gut besucht, es waren freifunker aus London, Amsterdam, Wien, Hamburg, Ulm, Bochum, Bielefeld, Dortmund und Bremen anwesend, also fast schon eine kleine convention ;-)

Es wurden viele verschiedene projekte durchgefuehrt, wie z.B. das firmwarehacking fuer die WRTs und der cubes, das aetzen und loeten der ersten prototypen fuer die serielle schnittstelle des WRTs [WWW] http://hamburg.freifunk.net/twiki/bin/view/Technisches/WRT54gSerielleSchnittstelle topology_plugin verbesserungen fuer olsr, macOS X support fuer olsr usw. desweitern wurden termine die fuer die freifunk community interessant sein koennen angesprochen.

hier mein kleines blog

26|12|04 so gegen 15 uhr bin ich auf dem congress aufgeschlagen. die zwei gatewayes auf ebene C, wo wir unsere OLSR-gateways anschliesen wollten waren zu dem zeitpunkt noch nicht gepatcht... trotzdem waren wir die ersten (und ich glaube bis ende des congresses die einzigsten) die auf dem 21C3 vernuenftiges wlan hatten :-) es gab auch ein 802.11a netz, welches wir aber nicht testen konnten, weil wir keine passende hardware dafuer hatten. Wir hatten "einfach" das berliner olsr-netz, welches auf dem HdL vorhanden ist, und ueber einen rundstrahler verteilt wird, mit einen neuen node in der 27. etage des ParkInn hotels runter richtung BCC verteilt. Im BCC wurde dann wieder ein cube ins fenster gestellt, der dann das wlan in unserer ecce abstrahlte. in der nacht vom 26ten zum 27ten lief dieses setup ganz gut und alle waren mit der sehr geringen bandbreite zufrieden.

Am 27ten den ersten officialen congresstag sollten wir dann endlich unsere gateways bekommen. eine dose wurde dann auch aufgepatcht, aber weil es noch immer kein congress_wlan gab, wurden dann an diesem uplink unendlich viele private switches eingestoepselt...was die zuverfuegung stehende bandbreite sehr gedrueckt hat... :-(

am 28ten wurde uns dann ein dose vom NOC mit einen eigenen vlan/30 zur verfuegung gestellt (thanx to zap und philz) ab diesem zeitpunkt hat das olsr auf dem congress gerockt und wir hatten fuer das berliner olsr-netz auch noch ein neues fettes gateway ;-) im ParkInn hatte sich dann die anzahl der olsr_nodes verdreifacht...

am 29. war dann mehr andere projekte anschauen und olsr support geben angesagt. Unter [WWW] http://c-base.org/gal/ koennt ihr einige topology-snapshots sehen und einige bilder von der freifunkecke sowie ein paar partypics von der after_21C3_party auf der c-base...

Insgesamt gesehen hat der ganze 21C3 meine persoenlichen erwartungen uebertroffen und spass gemacht. Vielen dank an alle die diese veranstaltung jedes jahr moeglich machen!


es gibt eine neue site im wiki wo ihr alle verfuegbaren wrt54g fw reinsetzen koennt Wrt54gFirmWare use at your own risk


Auf dem WaveLoeten am 17|04|2004 wurde mal wieder "gemesht". Die windowsuser koennen mit der software von [WWW] http://ipmesh.sourceforge.net/ nun endlich auch bei den MobileMesh experimenten mitmachen.


Am 28-12-2003 fand auf der c-base ein MobileMesh workshop statt. es gab zwei ansaetze das netz aufzubauen. als erstes haben wir es mit drei mtx-cubes probiert und dann mit einem alten pentium rechner wo wir das setup mit hilfe der install-cd von elektra gemacht haben.

mit den cubes gab es noch ein paar probleme, der host-AP treiber wollte nicht so wie wir es erwartet haben. bruno hat das problem aber schon gefixt und wir werden in kuerze einen zweiten test machen.

das setup mit dem ISO-Image von elektra funktionierte auf anhieb! das ISO kann jetzt auch von unserm server gesaugt werden

mmeshcdpre2.iso bitte seit vorsichtig mit dem ISO und lest euch die anleitung genau


26.11.2003

hi gestern beim Waveloeten auf der c-base haben wir uns entschlossen an jedem ersten mittwoch im monat wieder eine einfuehrung in sachen wavelan und communityvernetzung zu geben. d.h. das juergen die freifunk praesentation macht und wir anderen fuer euch da sind um eure fragen zu beantworten. also traut euch und commt vorbei! an jedem zweiten mittwoch im monat wird offlinehorst wieder den beruehmt beruechtigten antennenbauenmachtgluecclichworcshop anbieten. es wird ca. 1h theorie in sachen hf-voodoo geben und dann wird geloetet. fuer die anderen termine haben wir cein special program. meistens werden an diesen tagen projecte abgestimmt und etwas vereinsmeierei betrieben... sie wissen schon... hier nochmal die termine im ueberblicc: 03|12|2003 WaveLan for beginners 10|12|2003 antennenbauenmachtglueclichworcshop mit offlinehorst 17|12|2003 das letzte Waveloeten 2003--> loccere runde um hf-voodoo zu betreiben da seit ihr alle herzlich eingeladen um das erreichte revue passieren zu lassen und von der zucunft zu traeumen...


15.11.2003

es gibt eine neue mailingliste um den austausch zwischen London und Berlin zu foerdern. BerLonDev


comming soon: Bericht ueber das treffen auf der London/DMZ


19.07.2k3

mit einer quick&dirty-loesung wurde heute die rs20 ueber die rs10 angebunden. :-) die hornantennen sind ocay


18.06.2k3

PicoPeering machte heute wieder die runde...


13.06.2k3

es ist geschafft, der link zu conny (rs10) steht.


die pigtails sind angekommen. Conny und Horst haben den verteiler für das HdL geschraubt.


21.05.2k3

durch die Matrix-preview wurde das treffen etwas "kleiner" ;-)


14.05.2k3

heute wurde die satzung und das protokoll der gründungsversammlung für den wavelan-berlin e.V bei der notarin eingereicht.


25.04.2k3

linktest war erfolgreich ;-)


23.4.2c3

der link vom ND zum HdL wurde heute installiert. morgen erfolgt der linktest vom HdL zum ND


09.04.2k3

thx@thomas


02.04.2k3

Hier die ersten bilder der HornAntenne


01.04.2k3

Vielen dank an Thomas fuer die metallarbeiten THANX


06.02.2k3

hier ein kleiner abriss was gestern auf dem wavelan-meeting besprochen wurde.

es ist aufgefallen das eigendlich alle nur rumwurschteln und bis dato niemand eine vernuenftige loesung bzw. linkstrecke aufgebaut hat. wir muessen uns eine vernueftige topologi fuer die netze ausdenken. wenn jeder node sein eigenes sueppchen kocht haben wir irgendwann stress mit dem routing und mit der jeweiligen kostenuebernahne/abrechnung. gesucht wird eine vernuenftige loesung auf ipV6 basis. wer kennt sich damit aus und kann uns bei dem naechsten treffen am 19.02.2k3 darueber auskunft geben? conny hatte gestern eine wlan-pci carte mit tischantenne mitgebracht die er bei computerdiscount 2000 fuer 48euro gekauft hat. bei brande soll es pci-carten fuer 33euro geben... [WWW] http://www.wlab.de


15.01.2k3 Awesende: juergen s.,hannes,conny,frank,york,nuka,fonk,mac,horst,cven topics: Terminsuche fuer den xtrem-antennenbauing-wavelan-macht-glueckl-weekend-workshop:-) im februar oder maerz der termin 08/09.02.2k3 ist noch nicht sicher ---macht mal vorschlaege---

wer kann zum bezirksamt gehen und einen bebauungsplan von f-hain besorgen, damit wir die nodes eintragen koennen.Ich werde den plan fuer weissensee besorgen.

Anriss des Projektes "sektorantennen"


27.-29.12.2k2 Der Workshop auf dem 19C3 war gut.Horst hat eine menge neuer infos und kontakte erhalten ,die wir jetzt aufarbeiten muessen.


13.12.2k2 wir haben die moeglichkeit erhalten auf dem 19c3 im labor einen 72h WaveLoeten workshop durchzufuehren. Wer macht mit? ich moechte am mittwoch eine material und werkzeugliste fertig stellen, und wir sollten uns ein paar realisierbare designs ausdenken. meine vorschlaege:

wer kann eine basestation und wlan-karten fuer diesen zeitraum mitbringen?

bis mittwoch cya c-ven


04.12.2k2

hier die ergebnisse unseres relativen antennen tests. alle werte sind natuerlich ganz zufaellig und subjektiv :) die zahlen in dB signal-to-noise ratio

patch br1 52 55 58

quad 54

helical br1 58 59 61

basic 45

horst omni 42

patch horst 56

dose 52 53

helical cven 50 53

[nur pigtail] 25

[karte] 47


20.11.2k2


06.11.2k2

die wimo planarantenne wurde wieder fit gemacht.

Folgende projekte sind gestartet:

BiQuad

ja, find ich voll geil; aber warum nicht tetra- o. hexa-quad´s? die sind mechanisch simpel, breitbandig und sind als radon mit einer tupper-dose zufrieden. z.b: [WWW] http://f5ad.free.fr/ATV-QSP_menu.htm ;und wer war das noch, der wußte, wo man die Alu-profile in englischen maßen für die "slotted waveguide" erwerben kann? eine oberfräse habe ich inzwischen. [MAILTO] horst@sternwarte.net , horst.

HeLix

ParaBolic


23.10.2k2

Bei dem ersten treffen wurde hauptsaechlich etwas hf-voodoo in sachen impedanz betrieben und wir haben uns entschieden eine HeLix antenne nach der anleitung von [WWW] Jasen Hecker zubauen. Das naechste treffen findet in 2wochen wieder auf dem cwichendecc um 20h statt, wo wir dann auch mit dem bau der antenne beginnen werden. ich werde mich um die beschaffung des materials kuemmern und euch informieren ob bzw. wieviel geld wir brauchen.


[WWW] http://www.c-base.org


andere CbaseWorkShops


last edited 2005-12-12 11:50:04 by TheClash